Garcinia Cambogia

Garcinia Cambogia, funktioniert es oder ... nicht wirklich?

Funktioniert Garcinia Cambogia?

Die Kategorie der Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion ist beliebt, und Garcinia Cambogia ist eine weitere Kategorie, die verspricht, bei dieser Aufgabe zu helfen.

Es ist eine Frucht, die Sie isoliert zum Verkauf finden, aber es ist auch in mehreren vorhanden thermogen in Kombination mit anderen Zutaten.

Sein Wirkstoff ist HCA und hemmt theoretisch ein Enzym, das zum Gewichtsverlust führt.

Funktioniert es jetzt?

Dies ist eine andere Geschichte, und tatsächlich eine Geschichte, die uns an die Berühmten erinnert CLAN.

Tierversuche sind vielversprechend.

In Menschen? Nicht wirklich.

Wir haben drei Studien analysiert und nicht nur, um die zu bewerten Ergebnisse dieser Ergänzung in Gewichtsverlust.

Referenzen für jeden von ihnen finden Sie am Ende des Artikels.

Funktioniert Garcinia Cambogia? Das werden wir jetzt sehen.

Nicht wirklich

86 Personen wurden für eine 10-wöchige Studie ausgewählt.

Die Teilnehmer waren zwischen 20 und 50 Jahre alt und wurden in drei verschiedene Gruppen eingeteilt, von denen eine täglich 2 g Garcinia Cambogia verwendete.

Die beiden anderen Gruppen verwendeten dagegen EGML und die andere ein Placebo.

Ein interessantes Detail dieser Studie ist, dass keine der Gruppen einer bestimmten Diät oder einem bestimmten Training folgte.

Das heißt, jede Person setzte ihre vorherige Routine fort, und die einzige Änderung war der Beginn der Supplementierung.

Der Abschluss der Studie am Ende der 10 Wochen war einfach.

Garcinia Cambogia förderte keine Gewichtsabnahme oder Veränderungen in Fett Körper.

Garcinia Cambogia hca

Vielleicht (sehr) wenig

In dieser Studie beschlossen sie, die Auswirkungen dieses Nahrungsergänzungsmittels auf den Appetit zu untersuchen und herauszufinden, ob es Einfluss hat oder nicht.

Glücklicherweise bewerteten sie auch die Auswirkungen auf den Gewichtsverlust.

89 übergewichtige Frauen nahmen teil und wurden in zwei Gruppen eingeteilt.

42 nahmen täglich 2,4 g Garcinia Cambogia ein, was 1,2 g HCA pro Tag entsprach, während 47 ein Placebo erhielten.

Die Studie dauerte 12 Wochen und beide Gruppen folgten einer kalorienarmen 1200-kcal-Diät.

Beide Gruppen verloren erwartungsgemäß an Gewicht, aber die Gruppe, die die Ergänzung verwendete, erzielte bessere Ergebnisse.

Sie waren jedoch nicht gerade sehr bedeutsam.

Der durchschnittliche Unterschied zwischen den Gruppen betrug am Ende von 12 Wochen ungefähr 1,3 kg.

Das heißt, die Gruppe, die Garcinia Cambogia verwendete, verlor durchschnittlich 1,3 kg mehr Gewicht als die Gruppe, die es nicht verwendete.

Es ist offensichtlich ein positives Ergebnis, aber für einen Zeitraum von 12 Wochen nicht signifikant.

In Bezug auf den Appetit wurden keine Veränderungen zwischen den Gruppen festgestellt.

Oder vielleicht nicht

Eine Ergänzung zur Bekämpfung von Fettleibigkeit ist immer etwas Interessantes. Daher wurde eine Studie durchgeführt, um das Potenzial von Garcinia Cambogia in diesem Bereich zu bewerten.

Sie stützte sich auf die Ergebnisse von 84 gesunden, aber übergewichtigen Personen, und es wurden zwei Gruppen gebildet.

Eine Gruppe erhielt 3 g Garcinia Cambogia pro Tag und die andere nur ein Placebo. Beide folgten einer ähnlichen Diät von 1200 kcal täglich.

Am Ende der 12-wöchigen Studie war die Schlussfolgerung der Autoren nicht sehr ermutigend.

Garcinia Cambogia hat keine überlegenen Ergebnisse gegenüber Placebo in Bezug auf Gewichtsverlust oder in Bezug auf Fettabbau.

Obwohl der Unterschied statistisch nicht signifikant ist, neigte die Gruppe, die Garcinia Cambogia nicht verwendete, dazu, mehr Gewicht zu verlieren als die Gruppe, die es verwendete, wie Sie sehen können In diesem Bild.

Garcinia Cambogia funktioniert

Metaanalysen

Eine Metaanalyse dient dazu, die Ergebnisse mehrerer Studien zusammenzuführen und anhand dieser Daten zu einer Schlussfolgerung zu gelangen.

Es ist eine nützliche Methode und zum Glück hat Garcinia Cambogia mehrere.

Ende 2010 wurde eine Metaanalyse veröffentlicht, in der die Wirksamkeit dieses Nahrungsergänzungsmittels beim Abnehmen bewertet wurde.

Die Schlussfolgerung war wie folgt:

„Aus klinischen Forschungsstudien geht hervor, dass Garcinia / HCA-Extrakte einen kurzfristigen Fettabbau verursachen.

Das Ausmaß dieses Effekts ist jedoch gering, er ist statistisch nicht mehr signifikant, wenn nur strenge klinische Forschungsstudien berücksichtigt werden, und seine klinische Relevanz erscheint fraglich. “

Mit anderen Worten, der Effekt, wenn er existiert, ist gering und von kurzer Dauer, und wenn nur strenge Studien berücksichtigt werden, ist der Effekt nicht einmal mehr statistisch signifikant und klinisch relevant.

Im Jahr 2013 wurde eine weitere Metaanalyse veröffentlicht, die zu ähnlichen Ergebnissen führte und feststellte, dass die Ergebnisse bei Tieren zwar vielversprechend und real sind, beim Menschen jedoch enttäuschen.

Fazit

Garcinia Cambogia-Extrakt scheint keine große Hilfe beim Abnehmen zu sein, zumindest zeigen dies Studien am Menschen.

Obwohl die Ergebnisse bei Tieren sehr vielversprechend waren, wurde bisher kein großer Nutzen bei der Verwendung dieses Ergänzungsmittels zur Gewichtsreduktion beim Menschen nachgewiesen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Möglichkeit, nach drei Monaten ein zusätzliches kg abzunehmen, die Verwendung dieses Nahrungsergänzungsmittels rechtfertigt, dann könnte es sich lohnen.

Aber rechtfertigt es tatsächlich, in etwas zu investieren, dessen Auswirkungen selbst dann bescheiden sind, wenn sie funktionieren?

Schließlich sind hier einige Artikel, die für Sie auf verschiedenen Ergänzungen nützlich sein können, um Gewicht zu verlieren.

Verweise

Nicht wirklich

Kim JE, Jeon SM, Park KH, Lee WS, Jeong TS, McGregor RA, Choi MS. Fördern Glycinemax-Blätter oder Garcinia Cambogia den Gewichtsverlust oder senken sie das Cholesterin-Übergewicht von Personen im Plasma? Eine randomisierte Kontrollstudie. Nutr J. 2011, 21. September; 10: 94.

Vielleicht (sehr) wenig

Mattes RD, Bormann L. Auswirkungen von (-) - Hydroxycitric Säure auf appetitive Variablen. Physiol Behav. 2000, 1.-15. Oktober; 71 (1-2): 87-94.

Oder vielleicht nicht

Heymsfield SB, Allison DB, Vasselli JR, Pietrobelli A, Greenfield D, Nunez C. Garcinia Cambogia (Hydroxycitric Säure) als potenzielles Mittel gegen Fettleibigkeit: arandomisierte kontrollierte Studie. JAMA. 1998, 11. November; 280 (18): 1596-600.

2010 Meta-Analyse

Onakpoya, Igho et al. "Die Verwendung von Garcinia Extrakt (Hydroxycitric Acid) als Ergänzung zur Gewichtsreduktion: Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse randomisierter klinischer Studien. “ Zeitschrift für Fettleibigkeit 2011 (2011): 509038.

2013 Meta-Analyse

Chuah, Li Oon et al. “Updates zur Wirkung gegen Fettleibigkeit von Garcinia Herkunft (-) - HCA. ” Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin: eCAM 2013 (2013): 751658.

Abonnieren Sie den ginasiovirtual.com Anabolika-Newsletter

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen