Jeremy Buendia

Ernährung und Training – Jeremy Buendia

Diät und Training des Athleten Jeremy Buendia

Jeremy Buendia ist ein relativ neuer Name in der Fitnesswelt. Er war jedoch der Gewinner der Kategorie "Körperbau der Männer" bei Olympia 2014, dem größten Wettbewerb für Körperkultur der Welt.

Der heute 23-jährige Athlet hatte sich bereits letztes Jahr beim Olympia Men's Physique auf dem zweiten Platz qualifiziert und konnte in diesem Jahr den Pokal mit nach Hause nehmen.

Ausbildung

Hier präsentieren wir ein Trainingsprogramm, das von diesem Athleten für die Definitions- / Gewichtsverlustphase verwendet wird.

Das Training von Jeremy Buendia ist sehr abwechslungsreich, hat von Training zu Training viele verschiedene Übungen und konzentriert sich auf kleine Zirkel ohne Pause, wobei dieses Trainingsprogramm extrem anspruchsvoll ist.

Alle Runden werden 4x ohne Pause zwischen den Sätzen wiederholt und erst dann zur nächsten Runde übergegangen.

Jeremy Buendia

Montag - Push-Tag

Schaltung 1


Schaltung 2

  • Frequenzweiche 20 Wiederholungen
  • Seiten 20 Wiederholungen
  • Kettlebel Schrägschlitzer 15 Wiederholungen pro Seite
  • Schräge Seitendrehung 15 Wiederholungen pro Seite

Schaltung 3

Dienstag - Pull Tag

Schaltung 1

Schaltung 2

Schaltung 3

Jeremy Buendia Training

Mittwoch - Unterkörper

Schaltung 1

Schaltung 2

Donnerstag - Cardio

Freitag - Oberkörper schieben

Schaltung 1

Schaltung 2

Schaltung 3

Schaltung 4

Jeremy Buendia Diät

Samstag - Oberkörper ziehen

Schaltung 1

Schaltung 2

Schaltung 3

Sonntag - Unterkörper

Schaltung 1

Schaltung 2

Jeremy Buendia Olympia

Diät

Zusätzlich zum Schulungsprogramm präsentieren wir Jeremy Buendias Essen in der Definitionsphase.

Im Gegensatz zu Ihrem Training handelt es sich um eine einfache Diät mit guten Proteinquellen und kontrollierten Kohlenhydraten.

Mahlzeit 1: Eiweiß mit Hafer

Mahlzeit 2: Isolierte Molke, Orange / Apfel und Mandeln

Mahlzeit 3: Tilapia / Hühnerbrust mit Süßkartoffel

Mahlzeit 4: Filet Mignon oder mageres Hackfleisch mit Spargel

Mahlzeit 5 – Vor dem Training: Tilapia / Hühnerbrust mit Spargel

Mahlzeit 6 - Nach dem Training: Isolierte Molke, Hafer und Honig

Instagram Jeremy Buendia

Informationen stammen von den Websites evogennutrition.com und simplyshredded.com

2 Kommentare zu ?Dieta e treino – Jeremy Buendia?

    1. Virtuelles Fitnessstudio

      Ja.
      „Alle Zirkel werden 4 Mal ohne Pause zwischen den Sätzen wiederholt und erst dann zum nächsten Zirkel übergegangen.“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

de_DE