Liegestütze

4 Arten von Liegestütze

Für diejenigen, die zu Hause ohne viel Material trainieren, sind Liegestütze eine der wichtigsten und effektivsten Übungen, mit denen der Oberkörperbereich entwickelt werden kann.

Entdecke vier Variationen von Liegestützen, um dein Training zu abwechslungsreich zu gestalten.

Abgelehnte Flexionen

Um die abgeschrägten Liegestütze zu machen, benötigen wir eine Bank oder eine Stütze, die eine Neigung bietet.

Die Füße oder Schienbeine auf die Bank stellend, führen wir die Liegestützbewegung wie im Bild gezeigt aus.

Diese Bewegung trainiert den unteren Brustbereich mehr als normale Liegestütze.

Liegestütze abgelehnt

Schräge Liegestütze

Wie bei schrägen Liegestützen benötigen wir bei geneigten Liegestützen etwas Unterstützung, um der Bewegung Höhe zu verleihen.

Indem Sie Ihre Hände auf eine Bank oder eine ähnliche Unterstützung legen, wird die Bewegung mit einer gewissen Neigung ausgeführt, wobei der Schwerpunkt mehr auf der oberen Brust liegt.

geneigte Liegestütze

breite Liegestütze

Weite Liegestütze sind eine Variante von Liegestützen, bei denen der Hauptunterschied darin besteht Eröffnung der Arme.

Bei dieser Art von Übung öffnen wir unsere Arme etwas mehr, wodurch die Brust intensiver trainiert wird als bei normalen Liegestützen.

Dies ist die schwerste der 4 Übungen!

breite Liegestütze

kurze Liegestütze

Schließlich bringen wir bei den kurzen Liegestützen unsere Hände näher an den Boden und machen eine Übung, die sich stärker auf die Arme konzentriert, wobei wir den Trizeps intensiver trainieren.

kurze Liegestütze

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

de_DE