abnehmen

Die drei Regeln zum Abnehmen

Es gibt viele Leute, die das Fitnessstudio betreten, um Muskelmasse zu gewinnen, aber tatsächlich wollen mehr Leute Gewicht verlieren als zunehmen.

Aber wie geht man beim Abnehmen vor und Fett?

Gehst du 2 Stunden am Tag zum Laufband?

Fängst du an zu hungern?

Nehmen Sie an all Ihren Sportkursen teil?

Was brauchst du überhaupt, um Gewicht und Fett zu verlieren?

 Regel Nummer eins? Kalorien

Regel Nummer eins ist einfach und auch die wichtigste.

Kalorien.

Sie müssen weniger Kalorien essen, als Ihr Körper verbraucht.

Sie müssen ein Kaloriendefizit erstellen, um Gewicht zu verlieren.

Wenn Ihr Körper 3000 kcal pro Tag verbraucht, sollten Sie weniger konsumieren.

Wie kannst du das Wissen?

Schauen Sie sich das an unser Artikel zur Berechnung von Kalorien.

Im Fall von 3000 kcal wäre ein guter Startwert 2800 kcal, wenn Sie jetzt anfangen würden, Gewicht zu verlieren.

Je langsamer und allmählicher die Kalorienreduzierung ist, desto besser.

Sie behalten mehr Magermasse bei, und je mehr Magermasse Sie beibehalten, desto besser sind die Ergebnisse, nicht nur auf ästhetischer, sondern auch auf metabolischer Ebene.

Egal wie viele Tricks Sie machen, welche Ergänzungen Sie nehmen oder welche Workouts Sie erfinden, wenn Sie mehr Kalorien verbrauchen als Sie verbrauchen, werden Sie nicht abnehmen.

Sie können sogar weiterhin Ihre derzeitige Ernährung in Bezug auf Lebensmittel einhalten, müssen jedoch die Mengen reduzieren.

Weniger Hafer zu Frühstück.

Weniger Reis zum Mittagessen.

Weniger Erdnüsse als Snack.

Kleine Reduzierungen, die zusammen erhebliche Auswirkungen haben werden.

abnehmen

Regel Nummer zwei? Die Geduld

Für die zweite Regel ist nicht viel Beschreibung erforderlich.

Um Gewicht zu verlieren, brauchen Sie Geduld.

So wie Sie in einer Woche keine 5 kg zunehmen, können Sie nicht erwarten, dass Sie diese in diesem Zeitraum verlieren.

Abhängig von Ihrem Ziel dauert es einige Zeit, und manchmal fühlen Sie sich unmotiviert.

Wenn Sie sich unmotiviert fühlen, denken Sie an die Ergebnisse, die Sie bereits erzielt haben.

Wie sie sagen, ist es ein Marathon und kein Sprint.

Wenn Sie einen angemessenen Trainingsplan und eine Diät haben, die Ihrem Ziel entspricht, und wenn Sie diese korrekt befolgen müssen, geht es nicht darum, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Es ist nur eine Frage des Zeitpunkts.

Seien Sie geduldig und konsequent, es wird sich lohnen.

Regel Nummer drei? Cardio

Während die erste und die zweite Regel verbindlich sind, ist die dritte weniger wichtig.

Es ist möglich, Gewicht zu verlieren, ohne Cardio zu machen.

Wenn Sie zwischen Krafttraining oder Cardio-Training wählen müssen, wählen Sie die erste Option.

Durch Cardio-Training können Sie jedoch schneller abnehmen.

Sie können nicht nur schneller abnehmen, sondern es ist auch in einem fortgeschrittenen Stadium sehr nützlich.

Zu einer Zeit, in der es bereits schwierig ist, Fortschritte zu machen, und sich das Gewicht nicht zu ändern scheint.

Es ermöglicht Ihnen nicht nur, zusätzliche Kalorien zu verbrennen, es ist auch äußerst vorteilhaft für Gesundheit und Ausdauer.

Sie können Cardio mit niedriger, mittlerer und hoher Intensität ausführen.

Welches ist das beste?

Lesen Sie unseren Artikel über Was ist die beste Art von Cardio, um Gewicht zu verlieren.

Cardio Gewicht verlieren

Fazit

Fügen Sie geduldig ein Kaloriendefizit hinzu und Sie haben ein einfaches, aber effektives Rezept zum Abnehmen.

Wenn Sie Cardio hinzufügen, erhalten Sie schnellere Ergebnisse.

Wenn Sie bemerken, haben wir nicht viel über Krafttraining gesprochen, wir haben es nicht einmal in die Liste aufgenommen Regeln.

Weil?

Einfach, weil wir davon ausgehen, dass Sie dies bereits tun, befinden Sie sich schließlich auf einem Fitnessstudio.

Wenn nicht, fangen Sie an.

Ein Kaloriendefizit kombiniert mit Krafttraining, Geduld und sogar etwas Cardio passt perfekt zusammen.

Nicht nur um Gewicht zu verlieren, sondern auch um schlanke Masse zu erhalten und einen ästhetischen Körper zu erreichen.

Abonnieren Sie den ginasiovirtual.com Anabolika-Newsletter

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen