Interviews

Interview mit Fábio Lopes

Fábio Lopes ist einer der großen Namen im nationalen Bodybuilding und zunehmend auch auf internationaler Ebene mit seinen exzellenten Dienstleistungen.

Fábio ist ein Athlet Myprotein 2015 ging er nach Großbritannien, um Herrn Olympia in seiner Kategorie zu gewinnen.

Als ob das nicht genug wäre, erreichte er auch einen hervorragenden 3. Platz bei der Arnold Classic in Madrid und einen unglaublichen 4. Platz bei seinem Debüt bei der Weltmeisterschaft in Spanien.

Lernen Sie ihn in diesem Interview besser kennen.

  • Name: Fábio Lopes
  • Höhe: 1,70 m
  • Gewicht: 90 kg
  • Classic Bodybuilding 2009 - Champion bis 1,70 m
  • Portugal Cup 2010 - Meister
  • National Champion 2012 - Bis zu 75 kg
  • Arnold Classic 2013 - Top 6 bis 75 kg
  • Arnold Classic Europe 2015 - Top 3 bis 80 kg
  • Power Expo 2015 - Absoluter Champion
  • Mr Olympia UK 2015 - Champion bis 80 kg
  • Weltmeisterschaft 2015 - 4. Platz bis 80kg

Wie und warum hast du mit dem Training begonnen?

Ich beschloss, mit dem Training zu beginnen, nachdem ich die kollektiven Modalitäten verlassen hatte, zuletzt Basketball.

Ich war schon immer sehr dünn und es hat mir nicht gefallen. Die Lösung, die ich dafür sah, war, mit dem Training zu beginnen Gymnasium.

Ich kann sagen, dass es buchstäblich Liebe auf den ersten Blick im Fitnessstudio war.

Ich habe es geliebt, den Muskel "pumpen" zu fühlen und jeden Muskel bei der Arbeit wahrzunehmen, außerdem hat er viel Neugier geweckt und ist seitdem bis heute Routine.

Artigos relacionados

Was hat dich dazu gebracht, an Wettkämpfen teilzunehmen?

Das Fitnessstudio, in dem ich trainierte, hatte Bodybuilder, die den Sport wirklich ernst nahmen, und das hat mich beeinflusst.

Zu dieser Zeit kaufte ich regelmäßig Bodybuilding-Magazine, um mein Wissen zu verbessern, um ein bisschen mehr zu lernen.

Dies war genug, um meinen Wunsch zu wecken, an Wettkämpfen teilzunehmen.

Natürlich hatte ich viel Unterstützung von denen, die mir nahe standen, um auf die Bühne zu gehen.

Welcher Art von Essen folgen Sie?

Vor allem habe ich eine sehr abwechslungsreiche Ernährung.

Ich versuche immer zu halten Kalorien konstant und zum Beispiel entscheide ich mich nicht, Kohlenhydrate zu zyklisieren.

Ich esse immer mit Kohlenhydraten, Proteinen und Fette gesund während meines Tages.

  • Mahlzeit 1
  • 100 g Instant Hafer
  • 50 g biologisches Müsli
  • 250ml Gemüsemilch
  • 8 Eiweiß oder 1 Messlöffel Albumin
  • Mahlzeit 2
  • 1 Frucht
  • 100 g Reis
  • 220g Hühnerbrust
  • Mahlzeit 3
  • 100 g biologische Masse
  • 220 g rotes Fleisch
  • Mahlzeit 5
  • 100 g Bio-Brot
  • 180g Thunfisch oder Makrele
  • 30 g Trockenfrüchte oder 30 g Erdnussbutter
  • Mahlzeit 6
  • 200 g Kartoffel
  • 300 g Fisch

Außerdem esse ich täglich viele Salate und wie immer eine gute Menge Gemüse.

Interview Fabio Lopes Ginasio

Welche Art von Training absolvierst du?

In der Regel wechselt mein Trainer alle fünf Wochen mein Training, das kann ich jedoch sagen Drop-Sets, Super Sets und Pyramidensätze sind in meinem Training konstant.

Ich bin ein Perfektionist bei der Ausführung jeder Übung und ich versuche, jeden Muskel, den ich am besten trainiere, zu rekrutieren.

Ich muss die Kontraktion der Fasern spüren und ich hebe das Gewicht nicht durch Heben, ich trainiere den Muskel und nicht das Ego.

In Bezug auf die Muskelteilung mache ich so etwas:

  • Montag - Brust und Zwillinge
  • Dienstag - Rücken und Bauch
  • Mittwoch - Quadrizeps und Zwillinge
  • Donnerstag - Ruhe
  • Freitag - Schultern und Trizeps
  • Samstag - Bizeps, Femoris und Zwillinge
  • Sonntag - Ruhe

Woher kommt deine Motivation?

Meine Motivation kommt und wächst mit dem Ergebnisse Wenn ich zurückblicke und sehe, was ich gegangen bin, kann ich mich auf keinen Fall motiviert fühlen und weitermachen.

Ich habe immer an Arbeit und Engagement geglaubt, was auch immer es ist, und ich habe mir selbst bewiesen, dass es sich lohnt.

Welche Ergänzungen verwenden Sie?

Es gibt Ergänzungen, die immer in meiner Routine vorhanden sind:

Was sind Ihre Ziele für dieses Jahr nach einem vollen Jahr 2015?

Ich konzentriere mich besonders auf meine Entwicklung.

Dieses Jahr habe ich die Myprotein mit mir, um mich enorm zu unterstützen und zusammen mit meinem Team (Trainer, Osteopath, mein Bruder Fernando Piedade, Brachial) möchte ich 2017 in einem viel besseren Zustand auftauchen.

Wenn ich mich für dieses Jahr (2016) entscheiden würde, hätte ich nicht genug Zeit, um muskelmäßig zu wachsen und zu reifen, und wäre weiter von meinem großen Ziel entfernt.

Ich möchte schwerer und größer sein und in einer Kategorie über der aktuellen konkurrieren können.

Irgendwelche Tipps speziell für Anfänger?

Seien Sie engagiert und arbeiten Sie richtig. Nur dann wird Erfolg sichtbar, sei es auf der Bühne, professionell und in allem in Ihrem Leben.

Ich weiß, das sind einfache Worte, die aber manchmal schwer anzuwenden sind.

Folgen Sie Fábio Lopes in den sozialen Medien.

Facebook Fábio Lopes

Instagram Fábio Lopes (@ fabiolopes_1)

Artigos relacionados

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"