Bauch verlieren

Ist es möglich, durch Bewegung den Bauch zu verlieren?

Verlieren Sie durch Bauchübungen den Bauch?

du kannst das verbrennen Fett Bauchübungen?

Natürlich ja.

Können Sie das Fett in Ihrem Bauch nur mit einem Marathon von Sit-ups verlieren?

Nein.

Es gibt keinen lokalisierten Fettabbau im Bauch.

Es gibt generell einen Fettabbau, bei dem Bewegung eine große Hilfe ist.

Trotzdem reicht Bewegung allein möglicherweise nicht aus.

Um Fett zu verlieren und damit Bauch zu verlieren, müssen Sie mehr ausgeben Kalorien als was wir essen.

Sie müssen ein Kaloriendefizit haben.

Zwei Möglichkeiten, den Bauch zu verlieren

Die zwei wichtigsten Möglichkeiten, um einen Fettabbau zu erreichen, sind zwei.

  • Übung. Eine Erhöhung des täglichen Aktivitätsniveaus führt zu einem erhöhten Kalorienverbrauch.
  • Diät. Reduzieren Sie die Kalorienaufnahme und hinterlassen Sie so ein Kaloriendefizit.

Welche der beiden Methoden ist die effektivste?

Die beiden zusammen.

Sport zu treiben, während man täglich 10.000 kcal konsumiert, wird kaum bringen Ergebnisse. Es sei denn, Sie verbringen Stunden und Stunden mit Cardio.

Eine Diät ohne Sport ist praktikabler als die obige Lösung, aber um effektiv Fett zu verlieren, müssten Sie viel hungern.

Die Kombination der beiden Methoden bringt bessere Ergebnisse.

Die Ernährung wird an eine bestimmte Kalorienanzahl angepasst, abhängig von Ihrem Lebensstil, Körpergewicht usw.

Sport hilft, zusätzliche Kalorien zu verbrennen und beschleunigt den Fettverbrennungsprozess in Kombination mit einer Diät.

Bauchbauch verlieren

Cardio-Training und Fettverbrennung

Beim Training geht es nicht nur darum, ins Fitnessstudio zu gehen und ein Laufband zu machen.

Alle Aktivitäten, die Sie täglich ausführen, erhöhen Ihren Kalorienverbrauch. Dein Tag für Tag.

Gehen, rennen, springen.

Bewegung.

Wenn Ihr tägliches Leben sesshaft ist und stundenlang auf einem Stuhl sitzt, versuchen Sie, einige Änderungen vorzunehmen.

Eine gute Möglichkeit, schnellere Ergebnisse auf Ihrem Weg zur Gewichtsabnahme zu erzielen, besteht darin, sich täglich so viel wie möglich zu bewegen.

Gehen Sie, wenn möglich, zu Fuß, anstatt das Auto oder den Transport zu benutzen.

Gehen Sie die Treppe hinauf, anstatt den Aufzug zu benutzen.

Wenn Sie sich tagsüber mehr bewegen, ist dies ein zusätzlicher Vorteil für Ihr Cardio-Training.

Das sind Kalorien, die ohne viel Aufwand verschwinden.

Jetzt sollten Sie zusätzlich zu den kleinen Veränderungen, die Sie in Ihrem täglichen Leben vornehmen, um es aktiver zu machen, auch Cardio-Training einbeziehen.

Gehen, Laufen, Ellipsentrainer, Radfahren.
Was auch immer Sie bevorzugen.

Bauen Sie mehrmals pro Woche Cardio-Training in Ihre Routine ein.

Dies garantiert Ihnen einen erheblichen Kalorienverbrauch und damit schnellere Ergebnisse.

Du wirst Bauchfett verlieren und auch Fett am Rest deines Körpers.

Nein, es gibt nicht einmal einen lokalisierten Fettabbau.

wie man den Bauch verliert

Diät und Fettabbau

Nur mit Sport Fett zu verlieren ist sehr schwierig, aber nur mit einer guten Ernährung zu erreichen.

Wenn Sie eine kalorienarme Diät einhalten, weniger Kalorien zu sich nehmen als Sie verbrauchen, werden Sie Gewicht, Fett und Bauch verlieren.

Ist das die ideale Methode dafür?
Nicht wirklich.

Sie müssten eine sehr restriktive Diät einhalten, möglicherweise Ihre derzeitige Ernährung stark reduzieren und es wäre schwierig, diese kurz- / mittelfristig aufrechtzuerhalten.

Aber ja, es ist möglich.

Wenn Sie jetzt 3-4 Mal pro Woche für 30 Minuten Cardio verwenden, profitieren Sie nicht nur von den Vorteilen des Herz-Kreislauf-Trainings, sondern auch mehr Freiheit in Ihrer Ernährung.

Und durch eine Diät zum Fettabbau vermeiden Sie übertriebene Cardio-Sitzungen.

Wie man den Bauch verliert, sind die wesentlichen Schritte

Es ist nicht möglich, lokalisiertes Fett zu verlieren, in diesem Fall im Bauch, aber es ist nicht schwierig, eine Fettabbauroutine zu erstellen.

Berechnet, wie viele Kalorien Sie essen sollten, um Ihr aktuelles Gewicht zu halten.

Treffen Hier wie es auf einfache Weise geht.

Entfernen Sie dann mit dieser Zahl zwischen 200 und 300 kcal aus Ihrer Ernährung.

Dadurch entsteht ein leichtes Kaloriendefizit, das zu Gewichts- und Fettverlust führt.

Wie bereits erwähnt, ist Cardiotraining jedoch eine hervorragende Methode, um den Gewichtsverlustprozess effektiver zu gestalten.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, beginnen Sie.

Sie müssen nicht jeden Tag eine Stunde auf dem Laufband verbringen, passen Sie Ihr Cardio an Ihre körperliche Verfassung an.

Führen Sie in der Anfangsphase nur moderate Sitzungen durch, die Sie für den Rest des Tages nicht auf Trab halten.

Es geht allmählich hoch.

Bauch abs verlieren

Fortschritt und Ergebnisse

Wenn Sie abnehmen, müssen Sie Ihre Ernährung umstellen.

Das Gewicht, das Sie verlieren, führt zu einem geringeren Kalorienbedarf, daher sollten Sie sich entsprechend anpassen.

Cardio muss auch Fortschritte machen, sowohl in der Zeit als auch in der Intensität.

Sie können das berühmte machen hochintensives HIIT Cardio, wenn Sie dazu bereit und in der Lage sind.

Aber es ist nicht zwingend.

Sie können bei bleiben Cardio mit mäßiger Intensität, und passen Sie den Schwierigkeitsgrad an, während Sie Ihre körperliche Verfassung verbessern.

Krafttraining und Bauchverlust

Brauchen Sie Krafttraining, wenn Ihr Ziel ein Sixpack ist, um Sie neidisch zu machen?

Es ist nicht obligatorisch, aber es ist ein großer Vorteil.

Weil?

Krafttraining bietet dir mehrere Vorteile, aber einer davon ist besonders interessant.

Je mehr Muskelmasse Sie haben, desto mehr Kalorien verbrennen Sie täglich.

Abgesehen davon, obwohl 1000 Sit-ups Ihnen keinen lokalisierten Fettabbau ermöglichen, müssen Sie auch Ihre Bauchmuskeln trainieren.

Mit anderen Worten, Krafttraining macht Ihren Sixpack-Plan effektiver, indem Sie neben anderen Vorteilen Ihren Kalorienverbrauch erhöhen und Ihre Bauchmuskeln direkt trainieren.

Daher ist es eine gute Idee, einen vollständigen Bodybuilding-Trainingsplan aufzunehmen.

Bauchfett verlieren

Mission verlieren Bauch, die Zusammenfassung

Die Zusammenfassung.

Erhöhen Sie Ihren Kalorienverbrauch im Laufe des Tages mit kleinen Änderungen in Ihrer Routine.

Berechnen Sie, wie viele Kalorien Sie benötigen, um Ihr Gewicht zu halten, und reduzieren Sie diese Zahl um 200 bis 300 kcal.

Planen Sie eine Diät, von der Sie wissen, dass Sie sie einhalten können, mit einem Kaloriendefizit von 200 bis 300 kcal.

Versuchen Sie nicht, Diäten abzustürzen, versuchen Sie keine „perfekten“ Diäten.

Die beste Diät ist die, die Sie befolgen können, nicht die, die Sie nach 1 Woche aufgeben.

Machen Sie einen Cardio-Plan, mindestens 2 bis 3 Mal pro Woche und mindestens 20 Minuten.

Wählen Sie die Art von Cardio, die Ihnen am besten gefällt, und versuchen Sie, Fortschritte zu erzielen. Sowohl in der Zeit als auch in der Intensität.

Gewichte.

Ja, Sie können Ihr Ziel, Bauchfett zu verlieren, ohne Krafttraining erreichen, aber die Ergebnisse werden nicht die besten sein.

Entwickeln Sie mindestens dreimal pro Woche einen Bodybuilding-Trainingsplan.

Verwenden Sie nicht die berühmte Methode zur Erhöhung des Wiederholungen der Übungen, weil Sie abnehmen möchten.

Machen Sie einen Plan mit effektiven Übungen, herausfordernden Gewichten und dass Sie maximal 10 Wiederholungen und 2-3 Sätze pro Bewegung machen.

Es führt auch Übungen für die gewünschten Sit-ups ein.

Das Ziel ist hier, die Muskelmasse zu erhalten.

So haben Sie bei einem geringen Fettanteil nicht nur einen definierten Bauch, sondern auch Ihren ganzen Körper.

Ohne Krafttraining sehen Sie einfach dünn aus und sonst wenig.

Bei Fragen nutzen Sie einfach den Kommentarbereich.

Wenn Sie einen ausführlicheren Artikel zum Fettabbau und eine vollständige Anleitung zum Erstellen Ihres Plans wünschen, besuchen Sie den unten stehenden Link.

Abonnieren Sie den ginasiovirtual.com Anabolika-Newsletter

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen