wie viel Protein pro Tag

Wie viel Protein brauche ich pro Tag?

Erfahre in diesem Artikel, wie viel Protein du täglich zu dir nehmen musst

Unabhängig davon, ob Sie Muskeln aufbauen oder Fett abbauen möchten, benötigen Sie eine gute Menge an Protein.

Du weißt, dass es wichtig ist, du kennst wahrscheinlich sogar die besten Lebensmittel, um es zu bekommen, aber, Wissen Sie, wie viel Protein Sie täglich zu sich nehmen müssen?

Dies ist die Frage, die Sie beantworten können sollten, und je nach Ziel kann Ihre Proteinaufnahme variieren.

Der Artikel richtet sich an gesunde Menschen, die Muskelmasse aufbauen oder Fett abbauen möchten, und konzentriert sich vor allem auf Fitnessstudio-Praktizierende.

Beginnen wir mit dem Fettabbau.

Protein beim Fettabbau

Nicht nur um Muskelmasse aufzubauen, brauchst du Protein, sondern auch wesentlich für diejenigen, die Fett verlieren wollen.

Wenn Sie zu wenig Protein verwenden, laufen Sie Gefahr, zu viel Muskelmasse zu verlieren, und damit werden die Ergebnisse im Spiegel schlechter, aber das ist noch nicht alles.

Je mehr Muskelmasse Sie haben, desto mehr Kalorien verbrennen Sie, sodass auch Ihre Fettverbrennung schneller voranschreitet.

Außerdem ist es wichtig, sich vom Training zu erholen und den Appetit unter Kontrolle zu halten.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Appetit während Ihrer Fettabbaudiät zu kontrollieren, sehen Sie sich das an. In diesem Artikel.

wie viel Protein pro Tag

Wie viel Protein sollten Sie verwenden, wenn Sie Fett verlieren möchten?

Wenn Sie Fett verlieren möchten, ist es sinnvoll, dass Ihre Proteinzufuhr höher ist.

Weil?

Dafür gibt es mehrere Gründe.

Obwohl Kohlenhydrate und Fette die Hauptenergiequellen des Körpers sind, solltest du beim Fettabbau deine Kalorien reduzieren und loslegen. kalorienarmes Essen.

Um Kalorien zu sparen, müssen Sie die Menge an Makronährstoffen reduzieren, die Sie zu sich nehmen, also beginnen Sie, Kohlenhydrate und Fette zu reduzieren.

Wenn Sie dies tun, und insbesondere in fortgeschrittenen Stadien oder aggressiveren Diäten, beginnt der Körper, mehr Protein als Energiequelle zu verwenden, was zu einem erheblichen Muskelabbau führen kann.

Darüber hinaus wird in dieser Phase normalerweise Cardio verwendet, was mehr Training und einen höheren Erholungsbedarf bedeutet.

Diese Studie verglichen die Unterschiede zwischen einer Fettabbaudiät mit 1g Protein pro Kilogramm Körpergewicht und einer Diät mit 2,3g Protein/kg.

Die Schlussfolgerung war einfach: Die Gruppe, die mehr Protein zu sich nahm, verlor weniger Muskelmasse.

Okay, wie viel Protein verwende ich dann?

Eine einfache Möglichkeit, um herauszufinden, wie viel Protein Sie verwenden müssen, besteht darin, zur nächsten Waage zu gehen und sich zu wiegen.

Nehmen Sie diese Zahl und multiplizieren Sie sie mit etwas zwischen 2,3 g und 2,8 g.

Dies ist die Proteinmenge, die Sie verwenden sollten, um Fett zu verlieren und Ihre Muskelmasse zu erhalten.

Beispiel.

Vasco wiegt 80 kg und ist entschlossen, Fett zu verlieren, aber er möchte nicht die Muskelmasse verlieren, die ihm so viel Arbeit gegeben hat.

Er holte sein Handy heraus und machte eine einfache Rechnung, um herauszufinden, wie viel Protein er in seinem Essen verwenden sollte.

80 x 2,5 = 200

Daher entschied sich Vasco, mit seinen 80 kg, mit 2,5 g Protein zu multiplizieren, was bedeutet, dass er täglich 200 g Protein zu sich nehmen wird, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Hinweis. Es beginnt mit einem niedrigeren Wert zwischen 2,3 g und 2,5 g und erhöht sich bei Bedarf auf 2,8 g.

wie viel eiweiß pro tag

Zuwachs an Protein und Muskelmasse

Wenn es Ihr Ziel ist, Muskelmasse aufzubauen, können Sie Ihre Proteinzufuhr im Vergleich zur Fettabbauphase reduzieren.

Ja, Sie haben gut gelesen, Sie können das Protein reduzieren.

Aber nicht zu viel.

Dies liegt daran, dass der Körper, wie bereits erwähnt, vor allem Kohlenhydrate und Fette als Energiequelle verwendet.

Um Muskelmasse zu gewinnen, benötigen Sie eine hyperkalorische Diät, reich nicht nur an Protein, sondern auch an diesen beiden Makronährstoffen.

Da der Körper einen Überschuss an Kalorien und genügend Kohlenhydrate und Fette hat, ist er zur Energiegewinnung wenig auf Protein angewiesen.

Mit anderen Worten, das Protein, das Sie verwenden, wird hauptsächlich für das verwendet, woran Sie interessiert sind, nämlich den Aufbau von Muskelmasse.

Wie viel Protein sollte ich dann verwenden?

Nun, Sie können es reduzieren, aber nicht zu viel.

Die Methode ändert sich nicht, daher müssen Sie Ihr Körpergewicht kennen.

Sobald Sie Ihr Gewicht kennen, multiplizieren Sie mit einem Wert zwischen 1,8 g und 2,3 g.

Das bedeutet, dass Sie zwischen 1,8 g und 2,3 g Protein pro Kilo Körpergewicht zu sich nehmen.

Beispiel.

Tiago will im Gegensatz zu Vasco Muskelmasse aufbauen, ist mit seinen 70kg nicht zufrieden und will mehr Muskeln.

Ihr Konto ist wie folgt.

70 x 2,1 = 147

Mit dem Wert von 2,1 g Protein kam Tiago zu dem Schluss, dass er 147 g Protein benötigt, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Hinweis. Es beginnt mit den niedrigsten Werten zwischen 1,8g bis 2,1g und steigert sich bei Bedarf auf 2,3g.

wie viel Protein pro Tag

Fazit

Protein ist zweifellos entscheidend, um Ihre Ziele erfolgreich zu erreichen, und zu wissen, wie viel Protein Sie pro Tag benötigen, ist unerlässlich, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wie Sie vielleicht aus dem Artikel bemerkt haben, ist es nicht allzu kompliziert, Ihren täglichen Proteinbedarf zu berechnen.

Wiegen Sie sich und multiplizieren Sie Ihr Gewicht mit einem Betrag, der Ihrem Ziel entspricht.

Diese Werte sind nur allgemeine Vorschläge, die in den meisten Fällen funktionieren, aber sie sind keine heiligen Zahlen und müssen möglicherweise angepasst werden.

Dies bedeutet nicht, dass 10 g pro kg eine gute Idee sind und Ihnen zusätzliche Ergebnisse bringen.

Vergessen Sie nicht, dass Ihre Ernährung nicht nur auf Protein, sondern auch auf genügend Kohlenhydrate und Fette basiert.

Abonnieren Sie den ginasiovirtual.com Anabolika-Newsletter

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top