Sem categoria

Ich habe keine Ergebnisse im Fitnessstudio, was nun?

Sie trainieren und haben keine Ergebnisse. Ist dies Ihr Fall?

Das ist also dein Artikel.

Es ist frustrierend, für etwas zu arbeiten und keine Ergebnisse zu erzielen, unabhängig von der Aktivität, und das Fitnessstudio ist keine Ausnahme.

Wenn Sie im Fitnessstudio keine Ergebnisse haben oder nicht die, die Sie erwartet haben, versagt etwas, und es liegt wahrscheinlich nicht an den Gewichten.

Wir haben eine Liste häufiger und weniger häufiger kleiner Fehler zusammengestellt, die einen großen Einfluss auf Ihren Fortschritt haben können.

Beginnen wir mit den Problemen mit dem Essen, den Problemen mit dem Training und schließlich mit einigen allgemeineren Details.


Fütterungsprobleme


Ich nehme nicht zu, ich nehme nicht zu!

Wenn sich die Skala nicht bewegt, ist der Spiegel derselbe und die Maße auch, bedeutet dies, dass Sie sich darin befinden.

Wenn die Zeit vergeht und Sie in allen Aspekten gleich sind und Ihr Ziel darin besteht, Gewicht und Muskelmasse zu gewinnen, ist Ihr Problem höchstwahrscheinlich ein Mangel an Kalorien.

Weil?

Artigos relacionados

Wenn Sie zu viel Kalorien haben, auch ohne Training, nehmen Sie zu.

So einfach ist das.

Wenn Sie eine gute kalorienreiche Ernährung mit einem guten Training kombinieren, werden Sie an Gewicht und Muskelmasse zunehmen.

Wenn Sie eine kalorienreiche Diät mit einem Mangel an Training kombinieren, erhalten Sie natürlich nur ein gutes Bauchvolumen.

Ergebnisse im Fitnessstudio


Okay, ich habe zugenommen, aber ich glaube, ich bin fett geworden …

Leider ist es ein häufiger Fehler.

Allzu häufig.

Wenn du in ein Fitnessstudio gehst und sie dir sagen, dass du diese und die andere Welt essen musst, um Muskelmasse zu gewinnen, was passiert, wenn du es extrem nimmst?

Sie haben am Ende einen zu hohen Kalorienüberschuss.

Ein zu hoher Kalorienüberschuss, selbst wenn er mit einem guten Training kombiniert wird, führt zu vielen Zuwächsen an Fettmasse.

Wenn Sie viel Fett zunehmen, ist es möglicherweise eine gute Idee, Ihre Kalorien zu senken.

Wenn Sie nur Fett und sehr wenig Muskeln aufbauen, kann das Problem der Proteinmangel oder das Training sein, das nicht ausreicht.

Wissen Sie nicht, wie viel Protein Sie jeden Tag essen sollten?

Siehe diesen Artikel.


Ich verliere kein Fett

Wenn Sie zu Beginn eines Fettabbauplans kein Fett verlieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie zu viele Kalorien in Ihrer Ernährung haben.

Erwarten Sie jedoch keine Wunder in einer Woche, und es ist wichtig, sich nicht nur von der Skala oder nur vom Spiegel leiten zu lassen.

Möglicherweise verlieren Sie Fett und die Waage ändert sich nicht wesentlich.

Der Spiegel? Es kann Sie auch leicht irreführen.

Um Ihren Fortschritt zu beurteilen, ist es ideal, nicht nur die Skala mit dem Spiegel zu kombinieren, sondern auch den Bereich von Bauch, Armen und Beinen zu messen.

Regelmäßige Fotos zu machen ist auch eine gute Idee.

Ergebnisse


Ich verliere Fett, aber der Muskel verschwindet auch

Dies passiert normalerweise denen, die es eilig haben, Fett zu verlieren, und ist typisch für die Monate nahe dem Sommer.

Der Sommer ist jedes Jahr zur gleichen Zeit, aber es gibt bestimmte Leute, die ihn vergessen, und deshalb wollen sie die Ergebnisse, die viele in wenigen Wochen monatelang anstreben.

Wenn Sie in Ihrem Fettabbauplan zu viel Muskeln verlieren, können mehrere Faktoren dazu beitragen, und nur Sie können bewerten, welchen Sie einbeziehen.

Einfach ausgedrückt sind die vier Hauptfaktoren:

Wenn Sie Ihre Kalorien zu stark und zu schnell senken, verlieren Sie schnell Gewicht, aber ein Großteil dieses Gewichts ist Muskelmasse.

Darüber hinaus ist eine gute Proteinzufuhr wichtig, um die Muskelmasse aufrechtzuerhalten.

Diejenigen, die es eilig haben, fügen ihrem Plan normalerweise auch echte Cardio-Marathons hinzu. Kilometer und mehr Kilometer.

Ergebnis?

Ein noch größerer Kalorienverbrauch und folglich mehr Muskeln, die zum Leben erweckt werden.

Krafttraining, auch wenn das Ziel darin besteht, Fett zu verlieren, sollte immer einbezogen werden, nicht nur wegen seines ästhetischen Nutzens, sondern auch wegen seines metabolischen Nutzens.

Je mehr Muskelmasse Sie haben, desto leichter können Sie Fett verbrennen.

Vergessen Sie auch nicht, dass bei kohlenhydratarmen Diäten die Muskeln kleiner aussehen.

Nicht weil Sie dramatisch an Muskelmasse verlieren, sondern weil Sie weniger Wasser im Muskel speichern.


Ich habe abgenommen, aber …

Eine Stagnation beim Abnehmen ist häufig, und leider ist es ein komplizierter Bereich, zu erraten, was vor sich geht, ohne den fraglichen Fall zu analysieren.

Vergessen Sie nicht, dass mit abnehmendem Körpergewicht auch die Kalorien sinken müssen, da der tägliche Kalorienverbrauch für Ihr neues Gewicht geringer ist.

Oder fügen Sie noch ein paar Minuten Cardio hinzu.

Es löst nicht 100% der Fälle, aber es löst einige.

Ergebnisse im Fitnessstudio


Trainingsproblem


Nur Cardio

Wie oben erwähnt, sollten Sie das Krafttraining nicht vernachlässigen, wenn Sie Fett verlieren möchten.

Fettabbau ist vor allem eine Diät, und kein Training kann eine schlechte Ernährung ausgleichen, aber ein gutes Training mit Gewichten in Verbindung mit etwas Cardio liefert bessere Ergebnisse.

Und auch schneller.

Was ist die beste Art von Cardio, um Fett zu verlieren?

Siehe die Antwort in diesem Artikel.


Zu viel Cardio, zu viel Krafttraining, zu viel Training

Bei Diäten zum Fettabbau müssen Sie weniger Kalorien verbrauchen, als Ihr Körper täglich verbraucht.

Dies führt dazu, dass Sie Fett verlieren, verringert aber auch Ihre Fähigkeit, sich zu erholen.

Beim Bodybuilding-Training kann es eine gute Idee sein, die Lautstärke zu verringern und nicht regelmäßig zu scheitern.

Beim Cardio-Training ist HIIT jeden Tag ein guter Weg zu Verletzungen, mangelnder Progression oder Erschöpfung.

HIIT-Training ist eine gute Trainingsmethode, aber es ist nicht nur körperlich, sondern auch geistig sehr anspruchsvoll, und manchmal ist Cardio mit niedriger / mittlerer Intensität die bessere Wahl.

Dies ist keine Entschuldigung dafür, nicht oder nur wenig zu trainieren. Es ist nur eine Warnung, Ihren Plan intelligent an Ihr Ziel und Ihre Ernährung anzupassen und zu planen.


Anzahl der wöchentlichen Trainingseinheiten

Wenn Sie Muskelmasse gewinnen möchten, sollten Sie mindestens dreimal pro Woche Krafttraining machen.

Es gibt verschiedene Ansätze für das Krafttraining, aber in der Regel sind mindestens drei Trainingseinheiten erforderlich.

Weniger als das bringt Ihnen kaum die Ergebnisse, die Sie suchen.

Wenn Sie keine Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie nicht einmal trainieren.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Artikel Wie viele Sätze und Wiederholungen soll ich ausführen?

Gute Ergebnisse im Fitnessstudio


Fortschreiten

Das Training muss Fortschritte machen, damit Fortschritte auf Muskelebene erzielt werden können.

Wenn Sie dieselben Übungen, dieselben Belastungen, dieselben Sätze, dieselben Wiederholungen und dieselben Ruhezeiten Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr machen, warum sollte der Muskel wachsen?

Dies bedeutet nicht, dass Sie jedes Training zu einem Abenteuer machen und alles ändern sollten, auch das Fitnessstudio, aber es muss Fortschritte geben, um Muskelmasse zu gewinnen.


Zusammengesetzte Übungen

– Welche Übungen hast du heute gemacht, Zé?

– Heute habe ich viel Bizeps mit Hanteln gemacht, ich habe dort auf dem Peckdeck verbracht, um meine Brust zu schwellen, und bevor ich ging, habe ich noch ein paar Sit-ups gemacht, während ich mit Margarida gesprochen habe.

Der großartige Zé ging ins Fitnessstudio, machte aber kein großartiges Training.

Sie müssen zusammengesetzte Übungen verwenden, Übungen, die vollständig auf Ihre größten Muskelgruppen wirken und es Ihnen ermöglichen, gute Lasten zu heben.

Es sind diese Übungen, die Ihnen gute Ergebnisse bringen und nicht ein halbes Dutzend Liegestütze nach hinten.

Welche Übungen sind das?

Kniebeugen, Eigengewicht, Bankdrücken, Schulterdrücken, Langhantelreihe, Drücken, Bankdrücken mit kurzem Griff usw.

Kommen Sie hierher, um einige der besten Übungen für jede Muskelgruppe zu finden.


Allgemeine Fragen


Sich ausruhen

Der Artikel ist schon lang und Sie hatten sicherlich Tage, an denen Sie wenig geschlafen haben oder es direkt getan haben.

Ein Tag mit nur wenigen Stunden Schlaf reicht aus, um Sie müder, wütender und schwächer zu machen.

Wenn Sie schwächer und müde sind, wird Ihr Training negativ leiden.

Ihre Lebensmittelauswahl ist wahrscheinlich auch betroffen.

Und deine Genesung?

Ihre Genesung wird viel weniger sein, weil sich der Körper im Schlaf erholt.

Achtung, Sie müssen nicht in den Winterschlaf gehen und sollten es auch nicht tun, sondern sollten mindestens sechs Stunden normalen Schlaf und zwischen 7 und 8 als ideale Zahl anstreben.

Gymnasium


Zeit

– Ich habe keine Ergebnisse im Fitnessstudio, ich bin immer derselbe, ich bin es leid und ich werde aufgeben.

– Zé, aber du bist erst letzte Woche hierher gekommen …

Wenn Sie in dieser Geschichte Zé sind, müssen Sie aufhören, Zé zu sein.

Eine Woche, zwei Wochen und sogar ein Monat sind keine sichtbaren Ergebnisse.

Sie benötigen Zeit, um echte Ergebnisse zu erzielen, und je nach Engagement und Ziel kann es einige oder viele Monate dauern, bis Sie dort ankommen.


Konsistenz

Ein bisschen wie der Zeitfaktor ist Konsistenz wichtig, um Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie nicht konsistent sind, raten Sie, was passieren wird.

Es wird keine guten Ergebnisse geben.

  • Erste Woche = 4 Trainingseinheiten
  • Zweite Woche = 1 Training
  • Dritte Woche = 2 Workouts
  • Vierte Woche = 0 Trainingseinheiten

Der Monat hat dreißig Tage, und Sie haben sieben trainiert.

Was würde passieren, wenn Sie nur sieben Tage im Monat arbeiten würden?

Warst du reich


Ergänzungen

– Ich bekomme keine Ergebnisse und João ist es, das liegt sicher daran, dass er all diese Ergänzungen nimmt!

Ergänzungen helfen, aber am Ende sind sie nur eine kleine Hilfe in einer großen Gleichung.

Die Grundnahrungsmittel für diejenigen, die Muskelmasse gewinnen möchten, sind Molkenprotein und Kreatin.

Für diejenigen, die Fett verlieren möchten, kann Molkenprotein auch dazu beitragen, die täglich benötigten Proteinspiegel zu erreichen, und ein Multivitaminpräparat kann mögliche Mängel bei einer restriktiveren Ernährung überbrücken.

Zusätzlich zu diesen Ergänzungen gibt es einige, die kleine spezifische Vorteile haben, aber alles andere als wesentlich sind.

Ich bin sicher, dass Sie keine Ergebnisse erzielen, weil Sie sie nicht verwenden.

Wenn Sie noch weitere Ideen für Nahrungsergänzungsmittel wünschen, finden Sie hier einige Vorschläge für den Fettabbau.

Wenn es Ihr Ziel ist, Muskelmasse zu gewinnen, kommen Sie hier durch.

Ergänzungen


Fazit

Wenn Sie diesen Artikel lesen, erhalten Sie keine Ergebnisse. Wenn Sie jedoch mögliche Fehler korrigieren, mit denen Sie sich hier identifizieren, verbessern Sie Ihren Fortschritt im Fitnessstudio und Ihr Image im Spiegel.

Im Spiel, Muskelmasse zu gewinnen oder Fett zu verlieren, sind Kalorien das wichtigste Stück, und im Idealfall sollten Sie ein Gefühl für die Menge haben, die Sie essen.

Myfitnesspal ist ein gutes Werkzeug, um Ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen, und auch eine Skala.

Wenn Sie Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie Ziele haben, und es ist wichtig, dass Sie diese auf realistische und konkrete Weise definieren.

20 kg reines Fett in zwei Monaten zu verlieren ist relativ konkret, aber unrealistisch.

In zwei Monaten 5 kg Fett verlieren, weil Sie Vilamoura im August Ihre Bauchmuskeln zeigen möchten?

Es ist konkret, real und möglich. Es hängt nur von dir ab.

Mostrar Mais

Artigos relacionados

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: