Voeding

Die Pyramide des Stoffwechsels

Ich bin sicher, dass Sie das Wort Stoffwechsel gehört haben, wahrscheinlich zu oft, aber wissen Sie, wie es ist?

Sie brauchen keinen Abschluss in Biochemie oder Ernährung, aber wenn Sie die vier Faktoren kennen, die den größten Einfluss auf den Stoffwechsel haben, können Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzen.

Aber zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, was ist eine Kalorien?

Kalorien ist eine Maßeinheit, genauer gesagt, ist die Menge an Wärme benötigt, um 1 Gramm Wasser zu erhöhen, 1o C.

Jeder hat ein anderes Kalorienbedürfnis, also gibt es keine globale Maßnahme.

Stoffwechsel

Stoffwechselpyramide

Die Pyramide besteht aus:

  • BMR – Basalstoffwechselrate
  • NEAT (+NEPA) – Thermogenese der Aktivität ohne Bewegung
  • TEA – Thermische Wirkung körperlicher Aktivität
  • TEF – Thermische Wirkung von Lebensmitteln

Basalstoffwechselrate – BMR

Die BMR (Basal Metabolic Rate) ist die Anzahl der Kalorien, die ein Individuum täglich in Ruhe verbrennt, gerade genug, um zu atmen, zu denken und zu überleben.

Wenn wir diesem Faktor der Pyramide ein Gewicht geben müssen, sind es etwa 60% unserer täglichen Kalorienausgaben.

Dieser Wert ist direkt mit Körpergewicht, Körperzusammensetzung, Geschlecht, Alter und Genetik verbunden.

Unweigerlich hat ein größerer Körper im Allgemeinen eine größere BMR.

Im Allgemeinen ist dies der Grund, warum Frauen einen geringeren Kalorienbedarf haben als Männer.

Stoffwechsel4

Thermogenese der Aktivität ohne Bewegung – NEAT

Ordentlich (Nicht-Übungsaktivitätsausgaben) ist die Anzahl der verbrannten Kalorien, um stabil zu bleiben, unabhängig davon, ob du auf Facebook oder anderen Aktivitäten schreibst, die nicht direkt mit Bewegung zusammenhängen.

Wenn wir nepa (Non effort physical activity) in diese Kategorie aufnehmen, ist es möglich, Aktivitäten wie das Gehen mit dem Hund, das Aufräumen des Hauses usw. in Betracht zu ziehen.

Es sollte beachtet werden, dass dies sehr variabel ist, sowohl Tag für Tag als auch von Person zu Person.

Stoffwechsel3

Thermische Wirkung körperlicher Aktivität – TEA

Die thermogene Wirkung der Aktivität (TEA) ist die Anzahl der Kalorien, die während des Trainings verbrannt werden.

In der Regel, und je nach unserem Fall, Kalorien gehen während Herz-Kreislauf-Trainingseinheiten oder Krafttraining verloren.

Die in ASD verbrauchte Energiemenge hängt eindeutig von der Dauer und Intensität der Ausbildung ab.

Stoffwechsel

Thermische Wirkung von Lebensmitteln – TEF

Für einige mag es eine Überraschung sein, aber ja, wir verbrennen auch Kalorien, während wir essen.

Die Verdauung ist ein aktiver Stoffwechselprozess.

Wer hat nach einer großen Mahlzeit noch nie Hitze oder Schweiß gespürt? Vor allem nach großen Mengen an Protein.

Dieser Faktor der TEF (Termogenic Effect of Food) macht etwa 5-10% unserer täglichen Kalorienausgaben aus.

Weitere Informationen zu diesem Phänomen finden Sie hier.

Angesichts der oben genannten, betrachten wir nun alle Variablen.

Verbrauchter Energieverbrauch = BMR + NEAT + TEA + TEF

Es gibt Menschen, die dazu neigen, Rechnungen zu minimieren, mit der Theorie, dass das Gesetz der Thermodynamik einfach ist, subtrahieren Sie nur die Kalorien, die von den verbrauchten Kalorien aufgenommen werden.

Wie man sieht, ist die Vorhersage unserer Kalorienausgaben ein komplexerer Prozess, als wir es oft wollen.

Warum unterscheidet sich der Basalstoffwechsel zwischen Individuen?

Jede Person verbrennt eine bestimmte Anzahl von Kalorien pro Tag, und dieser Wert besteht aus der basalen Stoffwechselrate (BMR), der thermischen Wirkung der körperlichen Aktivität (ASD), der Thermogenese der bewegungsfreien Aktivität (NEAT) und der thermischen Wirkung von Lebensmitteln (TEF).

Als solche macht es keinen Sinn zu versuchen, die perfekte Formel zu finden, noch den magischen Rechner, um Ihre erforderlichen Wartungskalorien zu finden.

Der effizienteste Weg, dies zu tun, ist, so gut wie möglich zu überwachen, Ihre NEAT, TEA und BMR geschätzt, und darüber hinaus Ihre Gesamtkalorien, um ungefähr Ihre Wartung Kalorien zu finden.

Um den unermesslichen Unterschied leichter zu verstehen, kann eine Person mit einem extrem aktiven Job bis zu 500 Kalorien mehr pro Tag verbrennen als eine Person mit einem sitzenden Job.

Und was tun nun mit diesen Informationen?

Grundsätzlich, wenn Sie verstehen, wie Ihr Körper funktioniert, können Sie genauer überwachen, was auf einer täglichen Basis passiert.

In der Regel, die Menschen, die mehr Aufmerksamkeit auf diese Details zahlen, sind Menschen in der Phase des Fettabbaus.

Für diese Leute, hier sind einige Tipps, die nützlich sein können.

  • Die BMR wird unweigerlich sinken.
    Es ist die Art und Weise des Körpers, sich gegen Kalorienrestriktion zu verteidigen.
  • Ordentlich wird dazu neigen, aufgrund von Kalorienrestriktion und zusätzlicher Müdigkeit zu verringern, und es ist normal, länger auszuruhen.
    Hier wird vorgeschlagen, so oft wie möglich zu erhöhen und so viele Kalorien wie möglich zu verbrauchen, die keine Ermüdung zu dem verursachen, was bereits in THEE ist.
  • Tendily, Menschen wetten auf die Erhöhung des Kaloriendefizits durch Erhöhung ASD in Form von Herz-Kreislauf-Übung, oder Bewegung / Metabolische Schaltungen.
    Es kann eine schlechte Idee sein, da, wenn es keine Überwachung und Management von Müdigkeit, der Trend kann zu niedrigerb BMR und NEAT sein.
  • Um den effizientesten Tef zu gewährleisten, wetten Sie immer auf viel Protein.
    Abgesehen davon, dass sehr wichtig für die Aufrechterhaltung der Muskelmasse in diesem Stadium, es trägt mit höheren VALUES von TEF.

Bibliografia

lArtikel geschrieben von Team Sik Nutrition

About the author

Team Sik Nutrition ist eine aktuelle Gruppe von Menschen, die sich für die Welt der Fitness begeistern. Der Fokus des Teams liegt darauf, diejenigen, die daran interessiert sind, ihre gesundheitlichen Ziele zu erreichen, sowohl körperlich als auch leistungsmäßig zu begleiten, zu erziehen und zu motivieren. All diese Freigabe basiert auf wissenschaftlichen Fakten und Erfahrungen von Teammitgliedern.

CEO des Teams Sik Nutrition ist Joo Gonalves. Amateur Powerlifter, leidenschaftlich über Fitness und das Schreiben von Artikeln.

Facebook Team Sik Nutrition

Webseite Team Sik Nutrition

Mostrar Mais

Artigos relacionados

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"